DAX nach Zickzack-Kurs im Plus – Fed-Zinsentscheid erwartet

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.255,37 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge erwarten die Anleger gespannt den Zinsentscheid der US-Notenbank.

An der Spitze der DAX-Kursliste standen am Mittwoch kurz vor Handelsschluss die Anteilsscheine von Fresenius mit über zwei Prozent im Plus, gefolgt von den Werten von MTU Aero Engines und der Deutschen Bank. Die größten Abschläge verzeichneten die Aktien von Delivery Hero mit über einem Prozent im Minus, hinter den Papieren der Deutschen Börse und von Allianz. Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.968,05 US-Dollar gezahlt (+0,65 Prozent). Das entspricht einem Preis von 53,43 Euro pro Gramm.

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.