Innenministerin will Kampf gegen organisierte Kriminalität verstärken

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat eine härtere Vorgehensweise im Kampf gegen die organisierte Kriminalität angekündigt. "Offensichtlich hat man hier lange nicht hart genug durchgegriffen. Wir brauchen eine deutlich härtere Gangart. Im Bundeskriminalamt haben wir die Bekämpfung von organisierter Kriminalität und Clankriminalität deutlich verschärft. Für mich ist ganz klar: Wir sind ein starker Rechtsstaat, der sich nicht auf der Nase herumtanzen lässt. Wir lassen keine abgeschotteten Parallelwelten zu", sagte die SPD-Politikerin der "Rheinischen Post" (Samstag).

Faeser will dazu die Polizeipräsenz sowie die Videoüberwachung an entsprechenden Ort ausbauen. "Wir müssen kriminelle Clanstrukturen frühzeitig erkennen und zerschlagen. Ihre Finanzströme müssen wir stoppen und illegales Vermögen konsequent beschlagnahmen", sagte Faeser.

Foto: Polizei nimmt Drogendealer fest, über dts Nachrichtenagentur

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.