Kategorien: Allgemein

Sitte für stärkere Ost-Ausrichtung der Linken

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Linken-Bundestagsabgeordnete Petra Sitte wirbt für eine stärkere Ost-Ausrichtung ihrer Partei. "Wir haben über ein paar Jahre, glaube ich, sehr intensiv versucht, gesamtdeutsche Linke zu werden und haben dabei auch Inhalte nivelliert", sagte Sitte dem Radiosender MDR Aktuell. Das Bemühen, im Westen anerkannt zu werden, führe auch dazu, dass man manchmal nicht über die ostdeutschen Probleme geredet habe.

Und da könne sie sich vorstellen, dass mancher gedacht habe, dass die Linke von den "Erlebniswelten der Ostdeutschen" und von deren Problemen abrücken wolle. Als Beispiel nannte die Linken-Politikerin die Migrations- und Flüchtlingspolitik, wo viele Ostdeutsche einen Andockpunkt bei der AfD gefunden hätten.

Foto: Petra Sitte im Dezember 2023, über dts Nachrichtenagentur