Categories: Allgemein

SPD-Linke verlangt internationales Vorgehen gegen FIFA

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Co-Chef der SPD-Linken, Sebastian Roloff, fordert nach dem FIFA-Eklat um die "One Love"-Kapitänsbinde Konsequenzen. Das Vorgehen des Weltfußball-Verbands sei schon länger nicht akzeptabel, sagte der Bundestagsabgeordnete dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). "Es ist gut, dass es einen gesellschaftlichen Konsens gibt, etwas gegen die korrupten Praktiken der FIFA zu tun."

Hierbei seien "internationale Abstimmungen" zu Governance- und Antikorruptionsregeln und zu steuerrechtlichen Fragen notwendig. Die FDP unterstützt unterdessen einen Vorstoß des Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz: Dieser hatte die Bundesregierung aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass die Vergabe von Sportgroßveranstaltungen wie die Fußball-Weltmeisterschaft nicht mehr von Steuerbefreiungen oder Steuervergünstigungen für Sportverbände wie die FIFA abhängig gemacht wird. Der Finanzexperte der Liberalen im Bundestag, Frank Schäffler, sagte dazu der Zeitung: "Das teile ich. Es braucht jedoch dazu eine Abstimmung innerhalb der EU, damit die Länder nicht gegeneinander ausgespielt werden können." Von Notz hatte im "Handelsblatt" von der Bundesregierung verlangt, sogenannte Regierungsgarantien für Verbände wie die FIFA, die auch Steuerbefreiungen beinhalten können, "deutlich restriktiver" zu handhaben als bisher. Er plädierte dafür, "sehr genau" zu prüfen, ob solche staatlichen Garantien "zurückgeführt" werden sollten.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Share
Published by
dts

Recent Posts

  • Allgemein

Fußball-WM: Polen gewinnt gegen Saudi-Arabien

Ar-Rayyan (dts Nachrichtenagentur) - Bei der Fußball-WM in Katar hat in Gruppe C Polen gegen…

28 Minuten ago
  • Allgemein

Eon ruft weiter zum Gas- und Stromsparen auf

München (dts Nachrichtenagentur) - Der Energiekonzern Eon ruft weiterhin zum Einsparen von Gas und Strom…

3 Stunden ago
  • Allgemein

Fußball-WM: Australien gewinnt gegen Tunesien

Al-Wakra (dts Nachrichtenagentur) - Bei der Fußball-WM in Katar hat in Gruppe D Australien gegen…

3 Stunden ago
  • Allgemein

Geheimdienstler dürfen bei Bewirtungen mehr Spesen machen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Nachrichtendienste des Bundes dürfen künftig für Bewirtungen deutlich mehr ausgeben…

4 Stunden ago
  • Allgemein

EU-Kommission droht Twitter mit hohen Geldstrafen

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die Europäische Kommission droht US-Unternehmer Elon Musk nach dessen Twitter-Übernahme mit…

4 Stunden ago
  • Allgemein

Scholz verbringt Weihnachten mit seiner Frau “in der Sonne”

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) plant, die Weihnachtstage mit seiner Frau Britta…

4 Stunden ago