Beliebte Schauspielerin zeigt sich mit Glatze

In den letzten Monaten hatten sich Fans große Sorgen um die Schauspielerin gemacht. Die hatte Anfang des Jahres nämlich öffentlich gemacht, dass ihr gleich fünf Tumore aus der Brust entfernt worden seien.

“Die letzten vier Wochen waren für mich richtig, richtig beschissen!“ Mit diesen harten Worten wendet sich die beliebte Schauspielerin Katerina Jacob via Instagram an ihre Follower. Sie hat sich in München einer Krebsoperation unterziehen müssen: Fünf Knoten wurden ihr dabei aus der Brust entfernt.

Sie habe schon ihr Testament gemacht. „Ich gebe zu, ich habe eine halbe Titte im Krankenhaus gelassen, aber es gibt ja nichts Schlechtes, wo nicht auch was Gutes bei ist. Mein Abschlag im Golf wird sich immens verbessern.“ Die Operation sei super verlaufen, nur einen Tag später konnte sie das Krankenhaus wieder verlassen. Zudem sei der Krebs nicht auf die Lymphen übergegangen.

„Aber es hätte ganz anders kommen können“, warnt Jacob und ruft die Menschen auf, regelmäßig zur Vorsorge zu gehen. Sie selbst sei fünf Jahre nicht gegangen: „Ich habe mich in der Zeit überhaupt nicht um mich selbst gekümmert.“

Vorsorglich hätten ihr die Ärzte dazu geraten, eine Chemotherapie zu machen. Und auch, wenn die Nebenwirkungen dieser Therapie nicht sehr angenehm sind, bleibt die 64-Jährige positiv.

„Es ist ein Zustand und der geht vorbei“, macht sie sich und anderen Betroffenen Mut. Weiterhin fordert sie andere dazu auf, regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. „So habe ich ein Wahnsinnsschwein gehabt!“
Wir wünschen Katerina alles Gute!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.