Pietro Lombardi: Seine Mutter liest ihm die Leviten

Oha, da gab es jetzt aber mal so richtig Ärger im Hause Lombardi, nachdem Pietro einen Post auf seinem Instagram-Kanal absetzte, den er heute tatsächlich auch schon wieder bereut. In seiner Instagram Story nämlich zeigte er sich seinen zwei Millionen Followern oben ohne und schimpfte über seine Figur. „Umso näher ich komme, schaut man der Wahrheit ins Gesicht. Ich bin dick“, gestand der Sänger mutig. Doch die Worte, die seine Mutter für dieses Posting über hatte, lassen den 29-Jährigen seinen Beitrag heute extrem bereuen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


„Meine Mutter hat gefragt: Spinnst du? Schämst du dich nicht, so was zu machen? Doch, ich schäm mich, Mutter“, erklärte er im RTL-Interview. „Das war ein fataler Fehler. Würd ich nicht mehr machen“; gibt er offen zu.

Schade, denn eigentlich war sein Bild doch nur ehrlich und ungeschönt. Ganz anders, als es die anderen Influencer in Deutschland jeden Tag auf ein neues so machen. Seinen Fans jedenfalls schien das auch zu gefallen. Lange schon hat man die Filter auf Instagram eigentlich satt.

Wie er selbst einmal erklärte, schwankt sein Körpergewicht schon seit Jahren – 20 Kilo hatte er 2020 abgenommen. Mittlerweile seien es aber wieder um die 100 Kilo bei einer Größe von 1,73 Metern. Zu viel, wie Pietro selbst findet. „Jetzt ist so der Zeitpunkt gekommen, jetzt fühle ich mich wirklich nicht mehr wohl in meinem Körper“, gesteht er.

Vor kurzem hat er aber auch wieder mit dem Sport begonnen und fühlt sich jetzt schon wieder deutlich wohler in seiner Haut.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


Eines will Pietro seinen Fans dann aber auch noch mit auf den Weg geben: „Man vergleicht sich viel zu viel mit anderen Leuten.“ Jeder sei schlichtweg perfekt wie er ist. Auch, wenn das Gewicht manchmal ein bisschen nach oben ausschlägt. Auch er sage nun einzig und allein für sich selbst den Kilos den Kampf an und nicht etwa, weil eine Frau ihn dazu gebracht hat. „Wenn eine Frau sagt, ändere dich, dann ist das eh die falsche Frau.“

Kluge Worte!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.