Michael Mross bleibt bei seiner Aussage: „Bitcoin mindestens 1 Million Dollar“

Erst der Absturz des Bitcoin am Freitag auf weniger als 7.800 US-Dollar, doch dann kehrt die Stärke des Bitcoin und zahlreicher Kryptos zurück und es folgt ein extrem starkes Comeback auf über 9.000 Dollar in wenigen Stunden.
Trotz oder auch grade wegen dieser extremen Volatilität bleibt Finanzexperte Michael Mross (mmnews.de) bei seiner Aussage vom August 2017, dass die Kryptowährung Bitcoin auf eine Million Dollar und der Dax auf 20.000 Punkte steigen würden. Im Interview mit Manuel Koch erklärt Mross seine Gründe:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.