Die Krypto-Hedgefonds-Blase könnte bald platzen

Mehr als 150 Fonds hat der spektakuläre Anstieg der Kryptowährung Bitcoin im vergangenen Jahr hervorgebracht, und viele institutionelle und private Investoren auf Kryptowährungen aufmerksam gemacht – doch jetzt brechen bei vielen die Gewinne ein. Der diesjährige Einbruch des Bitcoin-Werts um 50 Prozent lässt viele Anleger zweimal überlegen.

„Neue Kapitalzuflüsse haben sich verlangsamt, selbst für einen höher profilierten Fonds wie unseren“, sagt Kyle Samani, Mitbegründer von Multicoin Capital in Texas. weiterlesen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.