Rückruf bei Edeka, Marktkauf und Netto

Am Dienstag wurde eine beliebte Wurst-Sorte zurückgerufen, weil sie mit Metallsplittern verunreinigt sein kann. Der Verzehr kann zu schweren Verletzungen in Mund, Hals, Magen oder Darm führen.

Für die „GUT&GÜNSTIG Rostbratwurst“ besteht ein dringender Produktrückruf. Die Wurstwaren können metallische Fremdkörper enthalten. Vom Verzehr wird abgeraten.

Die genaue Produktbezeichnung lautet:
„GUT&GÜNSTIG Rostbratwurst“ in der 540 Gramm Verpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 22.04.2021, der Losnummer 210323 und der Veterinärkontrollnummer DE MV 11001 EG

Verkauft wurde der Artikel überwiegend via Edeka und Marktkauf in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg sowie im Norden von Niedersachsen und in Teilen von Brandenburg.

Inzwischen wurde das Produkt aus dem Sortiment der Einzelhändler entfernt. Verbraucher, die den betreffenden Artikel bereits gekauft haben, werden gebeten, diesen zu entsorgen oder gegen Erstattung des Kaufpreises im Ladengeschäft zurückzugeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der Rufnummer 0800 333 5211 (Montag bis Sonntag, 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr) oder per E-Mail: info@edeka.de.

Immer wieder kommt es bei der Verarbeitung von Lebensmitteln zu gefährlichen Verunreinigungen durch metallische Fremdkörper, Glasscherben, Glassplitter oder Holz- und Kunststoffsplitter. Das kann passieren, wenn bei der Produktion, die meist am Fließband erfolgt, ungeplante Zwischenfälle eintreten. Solche Verunreinigungen sind ernst. Wird ein derart verunreinigtes Produkt gegessen, kann dies zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum führen oder sogar innere Blutungen auslösen.

Netto-Marken-Discount ruft Smartwatch zurück

Ein weiterer, aktueller Rückruf bezieht sich auf die Supermarktkette Netto. Dieses Mal handelt es sich allerdings nicht um ein Lebensmittel, sondern um eine Smartwatch. Die kleinen Alltags- und Gesundheitshelfer erhitzen zu schnell und können Hautreizungen oder leichte Verbrennungen am Handgelenk verursachen.

Die genaue Produktbezeichnung lautet „Fitnessuhr / Smartwatch, Modell „SW-163“ der Marke Denver“. Die Modellbezeichnung steht auf der Unterseite der Uhr und auf der Verpackung. Weitere Produkte und Modellnummern der Marke Denver sowie der Inter Sales GmbH sind nicht betroffen.

Die nun zurückgerufenen Uhren wurden Ende Dezember 2020 bis Anfang Januar 2021 via Netto in Umlauf gebracht. Kunden, die eine solche Uhr besitzen, werden dringen gebeten, diese nicht mehr zu benutzten. Der Artikel kann gegen Erstattung des Kaufpreises in jeder Netto-Filiale zurückgegeben werden.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der Hotline 0851-379 369 40 (Mo-Do 08:00 – 16:00 Uhr, Fr. 8:00 – 13.00 Uhr).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.