SEC stoppt angeblichen Scam-ICO

Die US-amerikanische Finanzmarktaufsichtsbehörde SEC stoppte den ICO der selbsternannten „ersten dezentralisierten Bank der Welt“. Als Grund wird aufgeführt, dass die AriseBank und dessen Co-Foundern Jared Rice Sr. und Stanley Ford unregistrierte Investments angeboten und verkauft haben. Demnach soll die AriseBank ihren ICO über Social Media Kanäle, durch öffentliche Unterstützung durch prominente Persönlichkeiten und weitere Verbreitungsmöglichkeiten beworben haben und so insgesamt rund 600 Millionen US-Dollar der angepeilten 1 Milliarde bereits in einem Zeitraum von zwei Monaten eingenommen haben. weiterlesen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.