IBM will geschlossene Kryptowährung

IBM gilt als führendes Blockchain-Unternehmen. Der Tech-Konzern geht schon seit einer Weile entsprechende Kooperationen mit zahlreichen Partnern ein. Was die aktive Nutzung von Kryptowährungen angeht, hat sich IBM allerdings bisher zurückgehalten. Dies soll sich nun ändern.

Der neue Leiter für Blockchain-Entwicklung von IBM, Jesse Lund, hat sich offenbar mit Führungskräften von Handelsplattformen und großen Banken beraten. Dabei geht es darum, mit Kryptowährungen Geld zu sparen und Umsatz zu generieren. weiterlesen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.